Pellet-Heizanlage mit Pelletlagerung im Kleinsilo

Warum überhaupt ein Kleinsilo?

    Zwei Gründe sprechen für Kleinsilos:

    • Wohnorte, zu denen kein Tankwagen fahren kann
    • Heizanlagen mit nur geringem Heizbedarf

Was ist der Unterschied zwischen einem Kleinsilo und einem Großsilo?

Kleinsilo

  • Kleinsilos haben in der Regel eine Fassung bis 600 Liter Pellets
  • Solche Silos können sind im leeren Zustand in der Wahl des Aufstellorts noch mobil 
  •  Damit leicht von oben befüllt werden kann, ist das Minisilo oben offen. 
  • Mit einem Auflagegitter lassen sich die Pelletsäcke bequem positionieren und öffnen. 

Großsilo

  • Die Fassung von großen Silos ist bis zu 30 Tonnen
  • Großsilos sind stationär. Deshalb muss der Aufstellort vorher sorgfältig ausgewählt sein.
  • Da ein großes Silo von oben geschützt sein soll, hat es einen fest installierten Deckel
  • Die Befüllung von großen Silos erfolgt per Tankwagen. Mit Schläuchen und Luft befördert der Tankwagenfahrer die Pellets in das Silo

Und was brauche ich alles, um meine Pellets im praktischen Minisilo zu lagern?

Diese Grafik zeigt es Ihnen:

Einfach das Bild an Ihrem Desktop-Monitor anschauen. Bewegen Sie dann Ihren Mausanzeiger über das Bild und klicken Sie auf den gewünschten Artikel. Damit kommen Sie direkt zum Shop silos24, wo Sie bequem und sicher bestellen können.

Minisilo Förderschlauch Förderschlauch Förderschlauch Förderschlauch Förderschlauch Förderschlauch Schlauchbefestigung Schlauchbefestigung Schlauchbefestigung Wandschellen Wandschellen Absaugtopf Vacupellet