Frühjahrsputz im Pelletlager:

Fachleute empfehlen dass Sie Ihr Pelletsilo mindestens vor jeder zweiten Befüllung reinigen. Und dann soll das Gewebesilo auch alle 2 Jahre komplett leer sein. Dabei sind Feinanteil und Holzstaub zu entfernen.

Das beeinflusst den Reinigungsaufwand und die Häufigkeit:

    Einen Beitrag dazu finden Sie im Pelletmagazin I/2019:

Auszug aus der Montageanleitung eines Siloherstellers:

Um einen dauerhaft störungsfreien und sicheren Heizungsbetrieb zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Reinigung des Lagers erforderlich. Es sollte sowohl der Feinanteil als auch der Holzstaub entfernt werden.

Bei der Reinigung ist folgendes zu beachten:

  1. Lagerräume nur unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften betreten!
    Dies sind:
    * Heizung und Austragsystem sind ausgeschaltet
    * Ausreichende Belüftung vor dem Betreten
  2. Staubmaske der Filterklasse FFP2 und ableitfähige Schutzschuhe und Handschuhe tragen. 
  3. Reinigen Sie das Entnahmesystem vor dem erneuten Befüllen von Staub und Ablagerungen. 

  4. Aus Gründen des Arbeitsschutzes ist für die Reinigung von Pelletlagern ein Industriestaubsauger mit Filterklasse M erforderlich.Diese müssen ab einer Behältergröße von 50 l und einer Motorleistung von mehr als 1.200 W gemäß ATEX-Zone 22 explosionsgeschützt sein.

  5. Erdvergrabene Lager und alle anderen Lager ab einer Kapazität von 15 Tonnen sind nur mit CO-Warngerät zu betreten.

  6. Bis zur erneuten Befüllung füllen Sie etwas Sackware ins Silo (Inspektionsöffnung).
  7. Kontrollieren Sie das Silo auf eventuelle Beschädigungen durch Nagetiere, sowie äußere Gewalteinwirkungen.
  8. Kontrollieren Sie die Verschraubungen des Stahlgestells.
  9. Kontrollieren Sie die Befestigungen der Füll- und Entnahmesysteme.
  10. Vergewissern Sie sich, dass alle weiteren Öffnungen am Silo verschlossen sind.

Hier finden Sie weitere Tipps zum Thema Siloreinigung

1 Kommentar zu „Muss ein Pelletsilo gereinigt werden?“

  1. Pingback: Pelletsilo reinigen: wann, wie ,warum – pelletlager24.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.